Zambrone (VV)

Das Taucherparadies

Auf halbem Weg zwischen Tropea und Vibo Valentia, wenige Kilometer nördlich des Vorgebirges von Capo Vaticano, liegt Zambrone, ein wunderschöner Touristenort an der tyrrhenischen Küste Kalabriens, inmitten der berühmten Costa degli Dei. Bis vor einigen Jahrzehnten war das Dorf ausschließlich der Landwirtschaft und Schafzucht gewidmet. In jüngster Zeit profitierte der Ort jedoch vom touristischen Zustrom durch das nahe gelegene Tropea und erlebte vor allem dank seiner wunderschönen weißen Strände, die von herrlichen Granitklippen und einem kristallklaren Meer umgeben sind, eine blühende touristische Entwicklung und wurde Zambrone zu einem privilegierten Ziel für Badeurlauber an der Costa degli Dei.
 
In den letzten Jahrzehnten sind in Zambrone Hotels und Residenzen aller Kategorien entstanden, vor allem aber touristische Anlagen und zahlreiche Campingplätze an den langen und ausgedehnten weißen Stränden, die insbesondere von ausländischen Touristen besucht werden.
img
Zambrone ist ein bekannter und begehrter Ort für viele Besucher aus ganz Europa, da der Meeresboden hier von wunderbaren Meeresbewohnern nur so wimmelt.
 
Zambrone
 
Der Jachthafen

Zambrone, eine der Perlen des Golfs von Sant'Eufemia, verfügt über einen schönen und langen Strand und liegt auf halbem Weg zwischen Tropea und Briatico. Es wird umspült von einem der saubersten Meere Italiens und hat eine abwechslungsreiche Küste zu bieten, von der aus Sie eine spektakuläre Aussicht auf die Äolischen Inseln und den Vulkan Stromboli genießen können.
Die Gegend um Zambrone ist nachweislich bereits seit ca. 1300 besiedelt und die hier lebenden Menschen nutzen den Reichtum des Meeres sowie die steilen Hügel, die dazu beitrugen, den Ort vor Piratenangriffen zu schützen. Das historische Zentrum Zambrones liegt dann auch wirklich auf einem Höhenzug, während in den letzten Jahren insbesondere der Jachthafen eine intensive touristische Entwicklung erlebte, der um einen Strand aus weißem Sand herum angelegt wurde, dessen Schönheit den in höchsten Tönen gelobten Stränden der Tropenparadiese gleichkommt.
Der Strand ist die Hauptattraktion der Marina. Der längste Strand befindet sich südlich der Spitze und erscheint als Streifen weißen Sandes, der von einem kristallklaren und einladenden Meer umspült wird. Punta Zambrone schließt den Strand im Norden ab und eignet sich hervorragend für alle Tauch- und Schnorchelbegeisterte.
Der Strand, der sich in Richtung Briatico fortsetzt, trägt den Namen Paradiso del Sub, und zwar dank seines kristallklaren Wassers, das eine ausgezeichnete Unterwassersicht ermöglicht. Zwar ist der Strand viel kleiner, aber dafür ist die Landschaft wunderbar und steht international berühmteren Orten in nichts nach.
An der Spitze wird ein bestimmter Felsen Scoglio del Leone (Löwenfelsen) genannt, weil er aufgrund seiner charakteristischen Form wie eine große Katze aussieht, die aufrecht steht und die ganze Küste schützt.
Das Hauptmerkmal, das diesen Strand für viele Besucher aus ganz Europa zu einem bekannten und begehrten Ort macht, ist die außergewöhnliche Transparenz des Wassers, zusammen mit dem wunderbaren Meeresboden, auf dem es von Meereslebewesen nur so wimmelt.
Diese kleine versteckte Bucht ist nicht nur ideal für diejenigen, die das Tauchen lieben, sondern auch für alle, die die Natur und das Wandern schätzen. Es ist nicht ganz leicht, zum Strand zu gelangen, aber die Schönheit der Natur, das türkisfarbene Wasser, das die Felsen und den weißen Sand umspült, und die wunderbare Transparenz des Meeres entschädigen für jede Anstrengung.
Eine bequeme Alternative ist die Schifffahrtsroute, die vom Ausflugsdienst genutzt wird, der täglich in Parghelia ablegt.

 
Zambrone
 
Altstadt

Die Kirche San Carlo Borromeo im historischen Stadtzentrum ist zweifellos sehenswert; sie erhebt sich am gleichnamigen Platz und ist sehr geschichtsträchtig. Ihr ursprünglicher Grundriss ist unbekannt, da sie durch das Erdbeben von 1905 fast vollständig zerstört wurde. Die heutige Kirche weist außen ganz gewöhnliche Steinmauern auf sowie eine hölzerne Dachkonstruktion und insgesamt einen sehr nüchternen und linearen Baustil. Die schlichte und klassische Fassade kommt ohne besondere dekorative Elemente aus. Vier Pfeiler ragen leicht aus dem Boden hervor und tragen das Gesims, das durch seine Stufen besticht, und trennen die viereckige Struktur vom dreieckigen Tympanon an, in dessen Mitte sich eine Uhr befindet. Das Innere der Kirche, das vollständig neu gestaltet wurde, hat eine im modernen Stil gestaltete Holzdecke mit einem einzigen rechteckigen Schiff, dessen Raum sich in Hell-Dunkel-Schattierungen in der Apsis zu erweitern scheint, die als kleine plastische Erhebung sichtbar ist, in der sich die Statue des heiligen Karl befindet.

 
Zambrone
 

Jedes Dorf und jeder Ort Kalabriens verfügt über seinen ureigenen „Kalvarienberg“, der zumeist gleich in der Nähe der Siedlung liegt und an die Lage Golgotas in Jerusalem erinnert. Untypisch sind die „Kalvarienberge“ von Zambrone, deren kleine zentrale Nische stets größer ist als die seitlichen Nischen, da sie der Darstellung des Kreuzes vorbehalten ist. Bisweilen dominieren die derartigen Dimensionen, und man könnte den Eindruck gewinnen, es könnte sich um eine völlig neuartige Konstruktion handeln; bei genauerem Hinsehen ist dies nichts anderes als die enorme Vergrößerung der zentralen Nische auf Kosten der seitlichen. Die zentrale Ädikula kann sogar zur einer geradezu winzigen Apsis werden, die ein Gipskreuz, Statuen oder ein großes Gemälde enthält. Wie viele andere Orte hat auch Zambrone mit dem Opfer seiner Bürger zur Verwirklichung des Traums eines freien und demokratischen Italiens beigetragen.

 
Zambrone
 

Um seine Helden nicht zu vergessen und sie zu ehren, wurde auf der Piazza San Carlo ein Denkmal errichtet, das an die rührende Figur einer Mutter mit einem jungen gefallenen Soldaten erinnert, das nicht zufällig an die Pietà angelehnt ist. Am Fuße des Monuments hält eine Marmorplatte mit Namen das Andenken an die Gefallenen der beiden Kriege wach, eine wahrlich traurige und lange Liste, der die Verse des schönen Gedichts Altro sogno von Federico Garcia Lorca vorangestellt sind.

 
Gastronomie

Die landwirtschaftlichen Erzeugnisse Zambrones sind eng mit typisch kalabrischen Produkten verbunden, die sich durch besondere Aromen und intensiven Geschmack auszeichnen. Neben einer bedeutenden Produktion von Öl ist Zambrone auch für seine Bohnen bekannt, die als „in Butter“ bezeichnet und sehr geschätzt werden. Die herausragendste Feldfrucht ist die Chilischote, die überall in Zambrone angebaut und in typischen Zubereitungen verwendet wird. Sehr charakteristisch ist die Baumerdbeere, im Dialekt Cucummaro genannt, ein weiteres typisches Produkt der Gegend, das in den Hecken von San Giovanni und an der Straße, die San Giovanni mit Daffinà verbindet, zu finden ist. Besonders bekannt ist die weiße Zambrone-Traube, die Zibibbo genannt wird und aus der ein ausgezeichneter Dessertwein hergestellt wird.

 


 


Adresse Via Corrado Alvaro
  89868 Zambrone (VV)
Telefonnummer 0963 392022
Fax 0963 392023
Webseite www.comune.zambrone.vv.it
 

 

Zambrone befindet sich an der Küste zwischen Briatico und Parghelia, der Costa degli Dei entlang. Bis vor einigen Jahrzehnten widmete sich diese kleine Gemeinde, die sich an der Küste zwischen Briatico und Parghelia befindet, ausschließlich der Land- und Weidwirtschaft zu. In den letzten Jahren gab es aber eine sehr rasche Entwicklung des Tourismussektor. Sehr berühmt ist die uneinheitliche Küste von Zambrone, gekennzeichnet durch Abschnitte von weißem Sand, die sich mit felsigen Abschnitten alternieren. Es gibt wichtige und zahlreiche Badeanstalten und touristische Anlagen.

Zusätzlich zu dem historischen Zentrum, kann man in Zambrone die Kirche San Carlo besuchen, dessen Ursprünge in der Antike zurückliegen. Sie erhebt sich im Herzen von Zambrone, in Piazza San Carlo. Nachdem sie völlig, durch den Erdbeben im Jahre 1905 zerstört wurde, hat man sie wieder erbaut und im Laufe des 20. Jahrhundert war sie mehreren Änderungen unterworfen.



mappa-header.png
MAPPE
IHRE PERFEKTE REISE





 
meandcalabria-header.png
ME AND CALABRIA
ERSTELLEN SIE IHREN REISEPLAN UND TEILEN SIE IHN MIT WEM SIE MӦCHTEN