/website/portalmedia/2017-05/Trebisacce_Lungomare1.jpg  

TREBISACCE

Trebisacce, Dorf der Achaier Küste, sein Ortsname kommt aus dem byzantinischen Trapezàkion „Speisesaal“ und „kleiner Tisch“, in Bezug auf der Hochebene, wo der Wohnort gegründet worden ist. Archäologische Beweise wie Funden aus der Bronzezeit und Eisenzeit und Resten eines prähistorischen Dorfs , in der Gegend von Broglio, registrieren  menschliche Ansiedlungen.

Seit der Antike war Trebisacce ein reicher und blühender Wohnort. Eine dichte Verkehrsverbindung und Seeverkehr zwischen den verschiedenen Polis der Magna Grecia  förderten das Zentrum und seine Wirtschaft. Darüber hinaus, dank seiner hervorragende strategische Position, mit möglichem Rückzug auf dem Mostarico Berg und die unmittelbare Nähe am Meer stellte sich Trebisacce als obligatorische Stelle und als Verkehrskontrolle der einzigen Verkehrsverbindung zwischen Metaponto und Sibari. Mit der Eroberung der Magna Grecia von den Römern, lebte Trebisacce einen wirtschaftliche Zerfall  wegen politische und verwaltungs- Änderungen Sybaris.   Die Dokumentation der Zeit ist sehr gering. Während der Byzantinischer Zeit  hat man angefangen den Ort  „Trapezàkion“ zu nennen. Die wirtschaftliche und handels- Entwicklung ist im XX. Jahrhunderts besonders gestiegen und ist bis heute weitergegangen.

Das kleine  Fischerdorf ist einer der entscheidendsten wirtschaftlicher, handels- und touristischer Zentrum  der Achäer Küste geworden. 




 


Adresse Piazza della Repubblica
  87075 Trebisacce (CS)
Telefonnnummer 0981 550211
Fax 0981 58388
Webseite http://www.comune.trebisacce.cs.it/
 

 

Die ionische Stadt ist im Jahr 2017 Blaue Flagge. Es ist schon das vierte Jahr konsekutiv  dass    Trebisacce  für seine bewährte Umweltpraktiken  und seine vielfältige Erziehungs-, Bildungs- Informations- Tätigkeiten die, das Thema Umweltverträglichkeit betreffen, prämiert wurde. Die renommierte Anerkennung,  zugeteilt von der FEE – Italien (Foundation for Environmental Education), ist eine Garantie für die Qualität der Badewässer, der Küsten, Dienstleistungen und Sicherheits- Maßnahmen  und Umwelterziehung in den Schulen

Symbol der Küstenregion ist die Bastion, gemauertes System zur Verteidigung des alten Wohnort von den Angriffen der Turken im XVI.  Jahrhundert gebaut Einzige Öffnungen  sind die vier Türen: Annunziata, San Martino, San Leonardo e Sant’Antonio. Die Bastion ist besonders berühmt für ihre Schönheit und ihre Höhe. Sie ist auch mit dem Name “Balcone dello Ionio” (Ionisches Balkon) berühmt und die Touristen können mit einem Blick den Sibari Tal und den ganzen Taranto Gulf bewundern . 

Einer der ältesten Kirchen von Trebisacce ist die St. Nikolas von Mira Kirche. Die  Anlage geht dem XI. Jahrhundert hinauf und ist ein Beispiel der heiligen byzantinischen Architektur. Die Struktur bewahrt Zeichen auf wie die Kuppel aus Ziegel konzentrischer Kreisen und einen brasilianischen Glockenturm mit einem vieleckigen angebauten Giebel.  Das Innere der Kirche ist in drei Mittelschiffe geteilt, mehrmals restauriert und im 1994 sind das holzige Kruzifix und eine antike Statue von St. Antonio Abata. 

In der Altstadt von Trebisacce befindet sich das Museum der Öl Kunst und der Bauerkultur „Ludovico Noia“. Die Museums Struktur, liegt in einem Gebäude dem ursprünglich  als Ölmühle benutzt war und “u trappitu ‘i Cinchillibre” genannt war.  Die Struktur ist vom Verein A.O.P.C.A „L. Noia“ geleitet und beherbergt Geräte für das Olivenpressen, Becken für das Olivensammeln und andere verschiedene Geräte der Bauerkultur. In Broglio von Trebisacce, dagegen, kann der Tourist das Archäologische Museum schätzen. Die Broglio Stätte, ist nämlich geschichtlich sehr  interessant  für das Auffinden eines prähistorisches Dorfes von  Mitte Bronzezeit   bis zur Eisenzeit.  Zum Verständnis der Wohnsiedlungen der Ansiedlungen ist eine Struktur dargestellt worden, wo es möglich ist verschiedene Funde und Bruchstücke von Mykenische Gefäße zu besichtigen als Zeugnis der Migration vor der griechische Besiedlung. 



meandcalabria-header.png
ME AND CALABRIA
ERSTELLEN SIE IHREN REISEPLAN UND TEILEN SIE IHN MIT WEM SIE MӦCHTEN


SLEEP CALABRIA



mappa-header.png
MAPPE
IHRE PERFEKTE REISE







 


LASSEN SIE SICH FÜHREN