/website/portalmedia/2017-02/corigliano-porto-gallery11.jpg  

Corigliano Calabro (CS)

Hafen von Corigliano

Der Hafen von Corigliano sowie der Hafen von Gioia Tauro wurden mit der Absicht zur Industrialisierung  Kalabriens gebaut (zur Verwendung der petrolchemischen Industrie). Der Hafen liegt im Golf von Corigliano,  er ist ausschließlich im Innenland und entwickelt sich wie ein  großes ovales Becken .

Zur Zeit  erfüllt er eine begrenzte handlungs- und industriellen Funktion (Erztransport und Betontransport), sehr entwickelt ist die Aktivität der Fischerei.

Die geringe Beteiligung des Hafenschiffverkehrs ist in Widerspruch mit der großen Bauausführung des Hafens mit einer Fläche von 750.000 Quadratmeter.

Der Hafen von Corigliano Calabro befindet sich im Corigliano Golf  im inneren Taranto Golf im hohen kalabrischen Ionischen Bezirk. Er liegt im Hinterland und besteht aus zwei Bootshafen, die sich nach einem Wassereinzugsgebiet 1 Kilometer weit, mit einem Meeresgrund höchstens 12 Meter befinden. Der Eintritt ist  aus zwei  Betonblock Bollwerken abgegrenzt und ist 200 Meter weit. Neben den Bootshafen sind riesengroße Plätze mit einem  großartigen Beleuchtungssystem.

 

Gefahren: (Je nach dem Gesetz n°25/06): bitte achten Sie , gegenüberliegendem  Hafen gibt es zwei Marikultur und Aquakultur Anlage in  Konzession an Privatunternehmen gewährt (siehe Best. -Nr. 25/06):

Zugang: Einreiseverbot während der Nacht (Sonnenuntergang und Sonnenaufgang) für alle außer örtliche Fischereihafen und Staatliche Schiffe (Gesetz n°44/04) bis zur Wiederherstellung der Beleuchtungen.

 

Typologie: Handlung/ Tourismus/Fischereifahrzeug


Uhrzeit: beschränkt


Wasserboden: schlammig


Radio:   UKW-Kanal16


Winde: Westenwind (Pulenat), Südwestwind (Lebic) und Nordostwind (Gregal)


 

 

 

 



 


 



mappa-header.png
MAPPE
IHRE PERFEKTE REISE





 
meandcalabria-header.png
ME AND CALABRIA
ERSTELLEN SIE IHREN REISEPLAN UND TEILEN SIE IHN MIT WEM SIE MӦCHTEN




LASSEN SIE SICH FÜHREN